Rasse

Der Chesapeake Bay Retriever

Der Chesapeake Bay Retriever ist ein Jagdhund. Gezüchtet um an Land, wie im Wasser Flugwild zu apportieren. Sie stammen ursprünglich aus Amerika – aus der Chesapeake Bucht – woher sie auch ihren Namen haben. Damals kreuzte man einige Rassen miteinander, um einen ausdauernden, mutigen, robusten, zielstrebigen und wachsamen Retriever zu bekommen. Die Ursprünge des Chesapeakes liegen im Neufundländer. Dieser wurde mit verschiedenen Rassen, wie z.B. dem irischen Waterspaniel, verschiedenen Settern und auch Coonhounds gepaart. Der Chesapeake Bay Retriever wurde nicht nur als Jagdgebrauchshund verwendet. Er sollte auf das Hab und Gut aufpassen. Ebenfalls wurde er früher auch zum Viehtreiben, sowie auch als Schlittenhund genutzt.

Sie können sich auch eine ausführliche Rassebeschreibung auf der Website beim DRC in diesem Bereich durchlesen.

 

Gerne stehe ich Ihnen aber auch persönlich oder telefonisch zur Verfügung. Bei Interesse erhalten Sie meine Daten unter Kontakt.

© Copyright 2017. All Rights Reserved. Impressum